Cognac Pitaud Logo
 

Der Borderies von Pitaud ist wie sein Pendant aus dem Gebiet Petite Champagne ein 17 Jahre alter Single-Cru-Cognac. Das bedeutet, dass sämtliche Eaux-de-Vie dieses erlesenen Tropfens aus dem Anbaugebiet Borderies in der Cognac-Region stammen.

Das Haus Pitaud besitzt schon seit Generationen eigene Weingüter in den Gebieten Petite Champagne und Borderies, was dazu führt, dass die Single-Cru-Cognacs aus dieses Regionen von der Traube über die Destillation bis in die Flasche den hohen Qualitätsanforderungen von Pitaud entsprechen.

Das Gebiet Borderies ist das mit Abstand kleinste Cognac-Gebiet, was dazu führt, dass es nur sehr wenige reine Borderies-Cognacs gibt. Angesichts der herausragenden Qualität der Trauben dieser Region, die einen großartigen Cognac hervorbringen, stellt dieser Cognac eine Rarität und ein herausragendes Geschmackserlebnis dar.

Geschmack: Bereits in der Nase offenbaren sich vielfältige intensive Aromen, die von Früchten, über nussige Noten bis hin zu einem Hauch von Rotwein reichen. Übertroffen wird dieser Genuss nur noch durch die geschmackliche Vielfalt, die sich dem Genießer auf der Zungenspitze in Form einer angenehmen Süße und im Abgang mit zahlreichen teils bekannten Teils exotischen Aromen präsentiert. Ein ausgewogener, milder und gleichzeitig komplexer Cognac, der sowohl Cognac-Kenner als auch Neulinge zu überzeugen vermag.


Cognac Pitaud jetzt über "Google Shopping" beziehen.
V.S. V.S.O.P. X.O. Petite Champagne Borderies EXTRA Albert
Pitaud


Copyright 2010-2012 - Impressum